Schädlingsbekämpfung

Haben Sie ein Problem mit Nagetieren oder Insekten und haben es satt? Auch bei diesen Problemen sind wir jeder Zeit für Sie da!

Ratten und Mäuse pflanzen sich unentwegt fort, sie sind 18-22 Tage trächtig und gebären mit jedem Wurf zwischen 4-12 Junge. Diese Jungen sind wiederum nach 8 Wochen Geschlechtsreif. Ratten und Mäuse haben ein sehr ausgeprägtes Sozialverhalten und leben somit immer in großen Familienverbänden, sie können sich fast jedem Klima anpassen und ihre Überlebensfähigkeit ist sehr groß. Sie verursachen nicht nur Materialschäden, wie z.B. Kabelfraß, sondern können auch durch ihre Wühltätigkeit gepflasterte Flächen zum Absacken bringen. Auch sie übertragen Krankheiten über Kot, Urin und Speichel. Die darin enthaltenen Bakterien und Viren werden vom Menschen beim Kontakt mit der Haut, Schleimhaut und Atemwege aufgenommen und führen zur Erkrankung.
Wir bieten für Ratten und Mäuse eine intensive Bekämpfung in verschiedenen Formen, Über-u. Unterirdisch und mit verschiedenen Giften an. Hierfür erstellen wir auch ein dementsprechendes Monitoring für unsere Kunden. Zusätzlich hierzu bieten wir auch eine Überwachung mit Wärmebildtechnik an, diese wird über mehrere Stunden vor Ort, wie z.B. in Silos/Hallen aufgestellt. So können wir eine bessere Befallsanalyse erstellen.

Fliegende und kriechende Insekten, wie Wespen, Ameisen u. a. werden je nach Art und Anzahl professionell bekämpft oder umgesiedelt.

Die unter Naturschutz stehenden Hummeln und Hornissen werden mit ihren Nestern von uns umgesiedelt, so dass keine Gefahr für Mensch und Tier entsteht.